Alternative Flash-Inhalte

Um diese Flash Sie müssen Javascript in Ihrem Browser und aktualisierte Version des Flash Player.

Nachrichten

ABC und Hakenkreuz

Schule und Erziehung in der NS-Zeit Sonderausstellung vom 8. September 2002 bis 26. April 2003


Schwerpunkt dieser im Schulmuseum gezeigten Präsentation ist die Indoktrination in Schulen und NS-Jugendorganisationen im Dritten Reich über Lehrmittel und Medien, die damals zum Einsatz kamen. Anhand einer Vielzahl von Original-Exponaten wird die politische Einflussnahme und Kriegsverherrlichung in Filmen, Spielen, Büchern und Zeitschriften für Kinder und Jugendliche dargestellt.

Die Ausstellung geht der Frage nach, wie es dem Regime gelingen konnte, in der relativ kurzen Phase von 12 Jahren die Schule für seine Zwecke zu instrumentalisieren und einen sehr großen Teil der deutschen Jugend in seinen Bann zu ziehen; denn immerhin war schon 1936 jeder zweite Jugendliche in der HJ organisiert. Neben den angedeuteten Themen beleuchten Objekte und Schautafeln u.a. auch die Bereiche Luftschutz und Wehrsport, Rassenkunde und Antisemitismus sowie Mädchenerziehung während der NS-Zeit.

 

Saarländische Fibel aus der Zeit des Dritten Reiches


Realisiert werden konnte die Ausstellung, die vom 8.9.2002 bis 26.4.2003 der Öffentlichkeit zugänglich war, mit Hilfe der Stiftung Demokratie Saarland, der Saarland Sporttoto GmbH, des Landesinstituts für Pädagogik und Medien, der Arbeit & Kultur Saarland GmbH und des Schulmuseums Lohr am Main.


 

Buchbestellung:

 

ABC und Hakenkreuz Schule und Erziehung im Nationalsozialismus

 

Jetzt zu beziehen durch:

Saarländisches Schulmuseum
Goethestr. 13
66564 Ottweiler


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Einzelheft 3,50 (zuzügl. € 2,- Versandkosten)
ab 10 Hefte € 3,- pro Heft (zuzügl. Versandkosten, bitte erfragen)

 

 

Inhalt

  • Einleitung: ABC und Hakenkreuz. Schule und Erziehung im Nationalsozialismus (Horst Schiffler)
  • Kapitel 1: Nationalsozialismus für ABC-Schützen (Horst Schiffler)
  • Kapitel 2: "Blut und Boden": "Rassenkunde" und Antisemitismus (Horst Schiffler)
  • Kapitel 3: Die Welt des Nationalsozialismus in den Schulfächern (Horst Schiffler)
  • Kapitel 4: "Leibeserziehung" und Wehrsport (Horst Schiffler)
  • Kapitel 5: Schüler an der Heimatfront. Von der Sammelaktion bis zum Waffendienst (Horst Schiffler)
  • Kapitel 6: Schule und NS-Jugendorganisationen (Jörg Pfeiffer)
  • Kapitel 7: Spiel - Medien - Arbeitsmittel (Horst Schiffler)
  • Kapitel 8: Schüler- und Jugendzeitschriften (Horst Schiffler)
  • Kapitel 9: Mutterkult und "Körperschule" - Die Mädchenerziehung (Karin Erkel)
  • Kapitel 10: Gleichschaltung der Lehrer (Jörg Pfeiffer)
  • Literaturhinweise
Erschienen Sept 2002, A4 Paperback, 64 Seiten